Deutsches Mennonitisches Friedenskomitee


Das Deutsche Mennonitische Friedenskomitee (DMFK) setzt sich für aktives christliches Friedenszeugnis ein. Es bezieht sich dabei auf die biblische Friedensbotschaft und die gewaltfreie Tradition der Mennoniten. Das DMFK dient den Mennonitengemeinden und arbeitet regelmäßig mit anderen Friedensgruppen zusammen. In den letzten Jahren hat das DMFK sein Engagement im ökumenischen Kontext intensiviert, um das Leitbild des „Gerechten Friedens“ zu stärken.

Die Vision des DMFK lautet: „Gottes Frieden und Gerechtigkeit sollen in dieser Welt sichtbar werden.“ Wir wollen Menschen und Gemeinden stärken und befähigen, sich für Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen. Wir wollen gemeinsam als Friedenskirche leben, die Komplexität von globalen Problemen, die zu Unfrieden führen, benennen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Das DMFK bietet verschiedene Dienste an: Predigten, Gemeindefreizeiten, Jugendseminare und Information über die lokale und weltweite Friedensarbeit. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit Christian Peacemaker Teams (Christliche Friedensstifter Teams), um Menschen Friedensdienste anzubieten. CPT leistet gewaltfreie Friedensarbeit an vielen Orten, wo Gemeinschaften unterdrückt werden. Weitere Infos http://www.dmfk.de/cpt-deutschland.html und www.cpt-de.org.

Kontakt:

Deutsches Mennonitisches Friedenskomitee (DMFK)
Hauptstraße 1
D-69245 Bammental
Tel: +49 (0)6223 -5140

E-Mail:
info(at)dmfk.de 

Vorsitzender: Daniel Dettweiler
Geschäftsführer: Dr. James Jakob Fehr

Im Internet: www.dmfk.de

(c) Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. (AMG) | Kontakt | Impressum