Seite wählen

Aktuelles

Aktuelle Themen und Nachrichten aus der mennonitischen Welt

  • Gespräch mit AMS auf Lesbos

    BAMMENTAL – Das Deutsche Mennonitische Friedenskomitee lädt am 22. Januar ein zum Gespräch mit dem Aegean Migrant Solidarity Team (Team für Solidarität mit Migranten in der Ägäis)  auf Lesbos von Christian Peacemaker Teams. Wegen Covid-19 und der US-Politik sind die Geschehnisse auf der griechischen Insel Lesbos in letzter Zeit aus den Nachrichten herausgefallen. Doch weiterhin

  • Neues Mennonitisches Lexikon erhältlich

    WEIERHOF – In langjährigen Vorarbeiten wurde die Revision des Mennonitischen Lexikons zunächst ins Internet gestellt (www.mennlex.de). Nun ist sie auch in überarbeiteter und neu gegliederter Buchform in drei Teilbänden erschienen. Die drei Ergänzungsbände wurden zum Jahresende 2020 an die Vorbesteller verschickt. Weitere Exemplare können bei der Mennonitischen Forschungsstelle bezogen werden. Preis: 95,- € (85,- für

  • Transmission 2020 – Film über die MKC in Äthiopien

    Lange unterdrückt durch das totalitäre kommunistische Derg Regime, ist Äthiopien heute ein freies Land, in dem Meinungs- und Glaubensfreiheit zu einem Pfeiler der Gesellschaft geworden ist. Salomé Wiedmer, eine junge Journalistin aus Frankreich besuchte eine außergewöhnlich große Gemeinschaft von Gläubigen, die Meserete Kristos Church, die zur Mennonitischen Weltkonferenz gehört. Der 10-minütige Film “Transmission Ethiopia 2020”

  • Gebetswochen rücken enger zusammen

    Seit Jahrhunderten liegen die Gebetswoche für die Einheit der Christen, die seit dem 19. Jahrhundert im Januar begangen wird, und die Gebetswoche der Evangelischen Allianz, die 2021 ihren 175. Geburtstag feiert, zeitlich eng beieinander. Die Allianzgebetswoche findet statt vom 10. bis 17. Januar, die Gebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis 25. Januar.

  • Religionswissenschaftlerin untersucht die Wurzeln der religiösen Toleranz

    Dr. Jennifer Otto, Professorin in der Abteilung für Religionswissenschaften an der University of Lethbridge, Kanada, möchte die 500 Jahre zurückliegenden Ereignisse erforschen, die schließlich zu den heutigen Menschenrechten führten. Ermöglicht wird das dank eines Stipendiums des Social Sciences and Humanities Research Council (SSHRC). “Heute ist die Idee, dass Menschen Gewissensfreiheit haben sollten, um ihre religiösen

Aktuelle Mennonitische Nachrichten (via Mennonews.de)

Ausschreibungen für Freizeiten, Tagungen & Seminare finden sich im Mennonitischen Tagungsprospekt.

Ausgabe von 2020/2021 als PDF

 

Aktuelles