Seite auswählen

Mennonitengemeinde Enkenbach K.d.ö.R.

Gemeindehaus Enkenbach nach Renovierung

Innenansicht

Unsere Gemeinde in Enkenbach ist vor ca. 50 Jahren durch die Ansiedlung von Flüchtlingen aus Westpreußen in den fünfziger Jahren entstanden. Im Herbst 2003 feierten wir mit den damaligen amerikanischen Aufbauhelfern, genannt Paxboys, US-amerikanischen Kriegsdienstverweigerern, deren 50jähriges Einsatzjubiläum. Sie hatten ihren zivilen Ersatzdienst beim Aufbau von Häusern für Flüchtlinge in Deutschland und unseres Gemeindehauses absolviert. Nach ca. 2,5 jähriger Bauzeit konnte im Festgottesdienst am 15. Juni 2008 die Erweiterung, Renovierung und Modernisierung des Gemeindehauses gefeiert werden.

Die Gemeinde zählt zur Zeit 280 Mitglieder, die zum großen Teil in Enkenbach-Alsenborn und in der näheren Umgebung wohnen. Die Gemeindeaktivitäten, begonnen beim sonntäglichen Gottesdienst über Kinderarbeit bis hin zur seelsorgerlichen und geistlichen Betreuung von Senioren und Seniorinnen im benachbarten Alten- und Pflegeheim ”Menno-Heim” sind sehr zahlreich. Die Chorarbeit hat einen hohen Stellenwert und bereichert unser Gemeindeleben, wie auch viele andere musikalische Beiträge.

Zusammen mit den vielen Mitarbeitenden in der Gemeinde, versucht der Vorstand und der hauptamtlich angestellte Pastor das Leben der Gemeinde aktuell und attraktiv zu gestalten, damit  das Evangelium von Jesus Christus verstehbar und einladend durch ein ganzheitliches Zeugnis den Menschen in und außerhalb der Gemeinde nahe gebracht wird.

Kontaktadresse:

Pastor Rainer W. Burkart
Ringstr. 3
67677 Enkenbach-Alsenborn
Tel.: 06303/3883
E-Mail: pastor@mennoniten-enkenbach.de
www.mennoniten-enkenbach.de

 

Jugendreferent: Christopher Blickensdörfer
Paul-Münch-Str. 12, 67677 Enkenbach-Alsenborn
Handy: 01575-1187611; Privat: 06303-983055
E-Mail: Chris4Jugend@mennoniten.de 

 

Gottesdienst:

Sonntag 9:30 Uhr (Sommerzeit)

Sonntag 10 Uhr (Winterzeit)

im Gemeindehaus, Heidestr. 2a, Enkenbach