Seite auswählen

Mennonitengemeinde Ludwigshafen am Rhein K.d.ö.R.

Die Mennonitengemeinde Ludwigshafen besteht seit 1702 und hat zur Zeit 45 Glieder, die teils in der Umgebung, teils weiterer Entfernung wohnen. Die Gemeinde versteht sich als ein offener Kreis von Menschen, die miteinander Gottesdienst feiern und über Glauben und Leben im Gespräch sein möchten.

Die Gemeinde besitzt ein Haus in der Ludwigshafener Innenstadt (Berliner Str. 43). Hier findet dem alle 14 Tage am Sonntag um 10.30 ein Gottesdienst mit Kindergottesdienst statt. An den anderen Sonntagen trifft sich meist ein kleinerer Kreis zu einem Gesprächsgottesdienst.

In den Räumlichkeiten finden monatliche Gemeindeabende statt, ein Frauenkreis trifft sich 14täglich Dienstag nachmittags.

Montags von 17-19 Uhr trifft sich ein offener Kreis zum Nähen von Patchworkdecken für die Hilfsarbeit des MCC. Gleichzeitig findet eine Hausaufgabenhilfe statt.

Die Gemeinde ist Partner des Projektes „Friedenshaus“, das von der Kanadischen mennonitischen Kirche, der ASM, dem Hilfswerk und dem DMMK getragen wird und in unseren Räumen zur Zeit Deutschkurse und Begegnungsmöglichkeiten anbietet, um Gemeinschaft zu bauen, Zeugnis täuferischen Glaubens zu geben und zum friedlichen Zusammenleben in der Stadt beizutragen.

Die Gemeinde bringt sich gerne auch bei überregionalen mennonitischen und bei ökumenischen Veranstaltungen in Ludwigshafen ein. Gelegentlich werden die Räume wegen der guten Verkehrslage auch von gesamtdeutschen mennonitischen Arbeitsgruppen für Tagungen genutzt.

Die Gemeinde hat gemeinsam mit der Gemeinde Eppstein Birgit Foth als Pastorin in Teilzeit angestellt.

Postanschrift:
Berliner Str. 43
67059 Ludwigshafen

Tel.: 0621/514437
Fax: 624926
http://www.mennoniten-in-ludwigshafen.de/

Gottesdienst:

jeden Sonntag um 10.30 Uhr in der Berliner Str. 43, alle 14 Tage auch Kindergottesdienst